Neue Anfängerkurse

  Entdecke die Löwin in Dir

Info & Anmeldung

 

Hoher Besuch im JCU

Am vergangenen Samstag war Hirsohi Katanishi, Träger des 8. Dan, zu Besuch im Judo Club Uster. Als ehemaliger Coach des französischen und Schweizer Nationalteams begeisterte er mit seinem japanischen Judo die Trainingsteilnehmer in einem 6 stündigem Kurs. Und damit niemand zu kurz kam, bekamen die Kurzen im Club am Freitag Abend vor dem grossen Lehrgang am Samstag bereits eine Kostprobe seines Könnens  im Schülertraining.  Der sympathische Japaner wohnt seit langem in Lausanne und nahm die Einladung an, als Jugend und Sport Experte ein Fortbildungsmodul am Wochenende zu leiten. Aber zuerst durfte am Freitagabend die Ustermer Jugend eine Kostprobe seines Könnens geniessen. Mit viel Feingefühl lehrte er die Jungmannschaft die Finessen der einzelnen Elemente des Judowurfes «Tai-otoshi» (Körpersturz). Dabei ging es darum, das richtige Timing für das Eindrehen zu finden, um seinen Gegner im richtige Moment zu werfen, oder die richtige Stellung zu finden, um möglichst ohne Kraft zum Erfolg zu kommen.

Am nächsten Morgen durften die zum Teil von weither angereisten 45 erwachsenen J+S-Leiter zuerst mal lernen, wie man sich richtig auf den Knien über die Tatamis (Judomatten) bewegt. Anschliessend zeigte uns der pensionierte Grossmeister, mit welcher Geschmeidigkeit er dies kann. Etwas frustrierend
für Teilnehmer, die z.T. 40 Jahre jünger waren und sich als Grobmotoriker outeten.Katanishi zeigte einfache Festhaltertechniken, die mit ein-zwei weiteren Details viel besser funktionierten als wir sie kennen. Anstelle den Fuss aufgestellt zu halten, ist es effektiver diesen mit dem Fussrist auf die Matte zu legen, so dass der Gegner diesen nicht umklammern kann. Dank blitzschnellen Bewegungen überraschte Katanishi «alte Judo-Hasen» und kam mühelos an sein Ziel. Frisch gestärkt mit einem leckeren Sandwich ging es am Nachmittag mit den J+S-News und anschliessend mit der Standpraxis weiter. Welche Bewegung bringt meinen Gegner aus dem Gleichgewicht, damit ich meinen Wurf effizient ausführen kann? Auch hier konnte er mit kleinen aber hochwertigen Hinweisen und Korrekturen den einzelnen Teilnehmer unterstützen und zu einem Erfolgserlebnis verhelfen.Aus Sicherheits- und Platzgründen mussten wir einigen Interessenten absagen.
Hier aber die gute Neuigkeit. Hiroshi Katansihi hat bereits für’s nächste Jahr zugesagt und wird mit neuen Inputs Anfangs Januar 2020 erneut Gast im Judo Club Uster sein. Arigato, wir freuen uns sehr.

IMG-20190111-WA0007
IMG-20190111-WA0007
IMG-20190111-WA0008
IMG-20190111-WA0009
IMG-20190111-WA0010
IMG-20190111-WA0011
IMG-20190111-WA0012
IMG-20190111-WA0013
IMG-20190111-WA0014
IMG-20190111-WA0015
IMG-20190111-WA0016
IMG-20190111-WA0017
IMG-20190111-WA0018
IMG-20190113-WA0000
IMG-20190113-WA0001
IMG-20190113-WA0002
IMG-20190113-WA0004
IMG-20190113-WA0005
IMG-20190113-WA0006
IMG-20190113-WA0007
logo