NLA: Uster - Basel 5:0

Der Judo Club Uster gewinnt in der 6. Runde der Nationalliga A gegen Basel mit 5:0.

Mit voller Wucht überrent Uster das junge Team aus Basel und stösst durch diesen hohen Sieg vor dem letzen Kampftag im November auf Platz 4 vor. Mit einem 2:0 (10:4) in der Hinrunde und einem 3:0 (60:10) in der Rückrunde sichert sich der Judo Club Uster 5 wichtige Punkte in der Tabelle und kann nun aus eigener Kraft den Einzug in die Final-4 schaffen, nachdem der Cortaillod, der Meister von 2018, Schwächen zeigt und auf Platz 5 abgerutscht ist.

Am 3. November kommt es nun in der Stadthalle gegen Nippon Bern zum Showdown im Kampf um die Final-4. Herzlichen Dank allen Fans die uns heute zum Sieg getragen haben und mit einer tollen Stimmung und spektakulären Würfen einen fantastischen Judonachmittag geniessen konnten.

Für Uster kämpften:
Hinrunde: 2:0 (10:4)

Sigg David

0

Schmitt Loris

10

Schnell Simon

10

Johner Yannic

0

Bruckmann Pascal

10

Witzig Tom

0

Collova Andrea

0

Pfister Gabriel

10

Ardizio Luca

10

Leimgruber David

0

Erne Raphael

10

Duburke Sakai

0

Stump Siro

10

Hunziker Raphael

0

Rückrunde 3:0 (12:2) Gewinnt ein Team mindestens6 von 7 Kämpfen bekommt es zu den 2 Siegpunkten noch einen zusätzlichen Bonuspunkt.

Ardizio Luca

10

Leimgruber David

0

Schnell Simon

10

Johner Yannic

0

Bruckmann Pascal

10

Witzig Tom

0

Collova Andrea

0

Pfister Gabriel

10

Schaffer Steve

10

Johner Yannic

0

Erne Raphael

10

Duburke Sakai

0

Stump Siro

10

Hunziker Raphael

0

 

_20181017_132331
44052531_1907824945977626_6255019593404776448_n
logo