Judo Club Uster

Mach mehr aus deiner Freizeit

Das Olympische Feuer brennt!

Die grösste Schweizer Sportveranstaltung für Menschen mit geistiger Behinderung, die National Summer Games von Special Olympics, finden vom 24.- 27. Mai 2018 in Genf statt.

Mit einer stimmungsvollen Eröffnungszeremonie wurden die National Summer Games Genève 2018 am 24. Mai eröffnet. Die grossartige Parade der 1600 Athleten und ihrer Coaches führte vom Olympic Village im Plaine de Plainpalais zum Parc des Bastion. Die grosse Vorfreude auf die Games war bei allen Athleten deutlich spürbar: überall strahlende Gesichter und leuchtende Augen.

Die Eröffnungsfeier bot viel Unterhaltung und Action: eine faszinierende Tanzshow mit Skate- und Kickboards, Musik und Lichteffekten begeisterte die Zuschauer. Die feierlichen Momente – das Hissen der Special Olympics Flagge und der Athleteneid – gingen unter die Haut. Ein letzter emotionaler Höhepunkt bot das Enzünden der Flame of Hope durch Nathalie Baliff und Robin Lombard, die beiden Genfer Vertreter der Athletenkommission.

Am Freitag geht es los mit dem Divisioning, am Samstag und am Sonntag finden die Finalwettkämpfe statt. Die Matten in Genf liegen, die Rückennummern sind aufgenäht und die Ustermer Equipe hat zur Eröffnungsfeier Einzug gehalten. Insgesamt nehmen 7 Judoka vom Judo Club Uster an den diesjährigen Spielen Teil. Betreut wird das Ustermer Team von Cilia Evenblij, Mario Bontognali, Annekäthi Michel und Florian Koch.

DSC5351officiel02-800x534
IMG-20180524-WA0007
IMG-20180524-WA0004
IMG-20180524-WA0005
IMG-20180524-WA0009
IMG-20180524-WA0010

Nils4Olympia - jetzt gehts los

Vom 25. - 27. Mai findet der Judo Grand Prix in Hohhot statt. Das Schweizer Team wird von Evelyne Tschopp,  dem Ustermer Nils Stump und Ciril Grossklaus vertreten. Insgesamt nehmen am Grand Prix 360 Athlethen aus 46 Ländern von 5 Kontinenten teil.

Startschuss für die Olympia-Qualifikation! Mit dem chinesischen Grand Prix von diesem Wochenende nimmt das Rennen um die die begehrten Startplätze in Tokio 2020 seinen Lauf. Drei Schweizer Athleten sind bereit, ihre ersten Punkte einzufahren. Einer von ihnen Nils Stump vom Judo Club Uster. Nils Stump (-73kg) grüsst am Samstag, 26. Mai, zum Wettkampf an. Der junge Athlet, der nach der EM dank seiner guten Leistungen ins Grand-Slam-Team einberufen wurde, hat seit Beginn der Saison einen guten Lauf. Auch in Hohhot ist alles möglich.

Die Kämpfe werden live auf http://www.ippon.org/ übertragen.

Judo – Sommercamp 2018

Die Anmeldefrist zum Sommercamp beginnt! Es gibt nur 30 Plätze für Sommerspass bei Kathrin & Guillermo in der letzten Ferienwoche

Auschreibung & Programm :Ausschreibung_Sommercamp_2018

Bericht & Fotos 2017

40 judobegeisterte Kinder von 9-15 Jahren erlebten eine unvergessliche Sommerferienwoche 2017 im Judo Club Uster. Die Teilnehmer kamen vom ganzen Kanton Zürich, um bei Guillermo Figueroa interessante Judotrainings und ein abwechslungsreiches polysportives Rahmenprogramm zu erleben. Unterstützt wurde er durch drei ehemalige Teilnehmer Lucius Galliker, Gian Kraus und Philipp Koch. Der diesjährige Fokus lag auf der Eindrehtechnik „Sode-guruma“, Schnelligkeitsübungen und vielen Randoris (lockere Stand- und Bodenkämpfe). Neben den Judotrainings wurde auch Stockkampf, Volleyball und Ringen ausprobiert. Als Höhepunkt und Abschluss kam am Freitagnachmittag der junge sympathische Reintaler Ringer Marc Dietsche vorbei. Marc ist ein international erfolgreicher Ringer mit Ziel Olympiade 2020 in Tokyo. Er zeigte den jungen Judokas seinen Kampfstil und die Parallelen zum Judo. Im Gegensatz zu dem noch jungen Zweikampfsport Judo, das Jigoro Kano 1882 mit der Gründung seines eigenen Dojo’s kreierte, wurde der Ringkampf schon in der Antike trainiert. Auf dem Foto zeigt Marc seine Lieblingstechnik, den Suplex. Bei diesem fortgeschrittenen Wurf wird der Gegner von hinten mit beiden Armen um den Brustkorb gegriffen und mit Schwung in einer Brückenlage nach hinten geworfen. Diese Technik gibt es auch im Judo und heisst mit japanischem Namen „Ura-nage“.
Die Kinder durften einmal mehr eine spannende Sportwoche erleben und auch neue Freunde kennen lernen.

IMG_4666
K1024_IMG-20170818-WA0024
IMG-20170822-WA0006
K1024_20170816_153250
K1024_20170816_151442
K1024_20170816_145501
K1024_20170816_145500
K1024_20170816_145355
K1024_20170816_145310
K1024_20170816_145253
K1024_20170816_145239
K1024_20170816_145153
K1024_20170816_145055
IMG-20170822-WA0003
IMG-20170822-WA0004
IMG-20170822-WA0005
K1024_20170815_155259
K1024_20170815_152200
K1024_20170815_143709
K1024_20170815_143018
K1024_20170815_142739
K1024_20170815_140647
K1024_20170815_140601
K1024_20170815_132550
K1024_20170815_132414
K1024_20170815_132257
K1024_20170815_122733
K1024_20170815_121435
K1024_20170814_140946
K1024_20170814_134824
K1024_20170814_133514
K1024_20170814_132124

NLA Uster gewinnt gegen Jura

Mit 8:6 und 8:6 gewinnt der Judo Club Uster gegen Judo Jura am 4. Kampftag der National Liga A. Über 200 Zuschauer verfolgten eine packende Begegnung beider Teams in der Stadthalle zu Uster, welche sowohl in der Hin- als auch in der Rückrunde jeweils erst im letzten Kampf entschieden wurde. Mit den zwei Siegen gewinnt Uster vor der Sommerpause wieder Anschloss an die Top-4. Besonders die frenetisch unterstützenden Ustermer Judokids peitschten das Team in jedem Kampf zu Höchstleistungen. Im Vorfeld wurden Sie während dem Hero-Training mit NLA-Coach Klaus von Stumberg bestens auf den diese Aufgabe eingestellt. Zweimal lag es an Lukas Witter das Blatt im letzten Kampf zu Gunsten von der Oberländer zu wenden und zweimal bestand er seine Herausforderung mit Bravour. In der Tabelle liegt der Judo Club Uster drei Kampftage vor den Final-4 mit 8 Punkten auf Platz 6, 2 Punkte hinter den Top-4.
Herzlichen Dank an das Team, allen Fans, unseren Sponsoren allen Helfern und unserem Fotograph Marcus Kloss.
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 319
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 009
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 015
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 016
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 021
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 024
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 025
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 026
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 030
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 033
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 035
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 043
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 047
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 048
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 055
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 056
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 059
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 064
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 073
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 076
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 129
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 137
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 152
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 159
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 183
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 200
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 207
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 208
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 211
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 235
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 238
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 245
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 266
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 267
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 270
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 271
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 289
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 299
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 309
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 313
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 314
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 315
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 316
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 319
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 320
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 322
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 325
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 326
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 328
k-Sony A7III - Judo 19.05.18 340

Lukas-Witter auf Platz-3 der Weltrangliste

Am Wochenende kämpften drei unserer NLA Kämpfer Lukas Wittwer, Siro Stump und Raphael Erne, am Europacup in Kaunas (Litauen). Lukas bestätigte seine hervorragende Form und kämpfte sich - nach seinem 1. Platz in Ligano - erneut aufs Podest. Super gemacht, Luki! Siro und Raphael konnten sich leider nicht durchsetzen.

Der dritte Platz in Kaunas beschert Lukas Wittwer weitere 40 Punkte auf der Tournee, und somit Platz 3 auf der Weltrangliste .: https://www.ijf.org/wrl?age=jun&category=47&view=expanded

 

logo