National Liga A Herren: Sommer Meister – Uster heist´er

FKOCH 0058
FKOCH 0058

Wow, wer hätte das gedacht. Nach fünf von sieben Runden weiterhin unbesiegt und mit großen Chancen auf die Finalrunde. Mit 2 Siegen, 8:6 und 8:6 bleibt der Judo Club Uster auch in der fünften Runde der NLA ungeschlagen und verteidigt im zweiten Heimkampf mit 4:2 Punkten erfolgreich die Tabellenführung.

Als letzter Gegner vor der Sommerpause war das NLA Urgestein JC Morges zu Gast in der Ustermer Stadthalle. Und wieder kamen über 200 Zuschauer um dem Spektakel zu folgen. Niemand sprach im Vorfeld von einem klaren Sieg und jedesmal musste Andrin Strickler im letzten Kampf für die Entscheidung sorgen. Er hielt dem Druck stand und riss das Puklikum von den Bänken. Die weiteren Punkte für Uster holten Lukas Wittwer, Igor Mbakom und Raphael Erne. 14 spektakuläre Ippon von beiden Teams sorgten für eine fantastische Atmosphäre.

Besonders die vielen Kinder im Publikum sorgten für eine prächtige Stimmung. Im Vorfeld des Kampfes konnten Sie bereits selbst mit Oli Cantieni im Hero- Training fleissig üben um später auch einmal vor vollem Hause den Gegner auf die Matte legen zu können.

Informationen zum Team

{module [378]}

close

Kontaktieren Sie uns

Whatsapp
SOCIALICON