Danke Thilo

NLA

Thilo Pachmann, Mitbegründer der ersten Generation des JCU Powerteams um Fabienne Kocher und Nils Stump und treibende Kraft in der Wettkmapfausbildung im Judo Club Uster hat für sein Training einen würdigen Nachfolger gefunden. Er übergibt nach 15 Jahren das Montagstraining an Olympiacoach Ran Grünenfelder.

Thilos Abschiedsgeschenk

Was wäre ein Montagabend im Januar ohne Seilspringen. – Während wir zusammen erstmals seit 12 Jahren im Januar die Freuden eines Judotrainings ohne Seilspringen mit Ran geniessen, wird Thilo nochmals für uns Springen… das ganze Training lang. Und Thilo springt nicht einfach so – er spring für einen guten Zweck. Er hat 90 Minuten Zeit und jeder hat die Möglichkeit einen Betrag pro Sprung den Thilo innerhalb von 90 Minuten schaffte für eines der folgenden Projekte zu spenden.
1. Swiss Special Needs Turnier
2. Sommerturnier für Kinder

Wenn das Seil und seine Hüfte nicht reisst, schafft er wahrscheinlich zwischen 7000-9000 Sprünge.
Spendengebote bis Montag 19.30 Uhr an Robert via info@jcu.ch.

djmedia:329
close

Kontaktieren Sie uns

Whatsapp
SOCIALICON