JCU Herren ergänzen Medaillensatz

djmedia:245

Die Herren des Judo Club Uster etablieren sich definitiv in den Mighty-3 im Schweizer Judo.

Im Halbfinale hiess der Gegner JJJC Brugg. Der Rekordmeister aus Brugg setzt alles daran, den Titel in diesem Jahr wieder zu erkämpfen, nachdem sie letztes Jahr nach 10 Jahren in Folge nicht Meister wurden. Uster dagegen kämpft darum, erstmals nicht „nur“ Vize-Meister sondern Meister zu werden. Auch hier wird gefightet was das Zeug hält, aber leider müssen sich die Ustermer 2:5 gegen den späteren Champion geschlagen geben.

Nachdem die Damen ihren Bronze-Kampf gewonnen haben, wissen die Herren, was sie zu tun haben – denn schliesslich will man gemeinsam feiern können. Für die Herren heisst der Gegner Nippon Bern und die Berner Bären haben sich im Verlauf der Saison als stark erwiesen. Aber dieses Mal lassen die Ustermer nichts anbrennen, laufen ebenfalls zu Höchstleistungen auf und holen einen Sieg nach dem andern, so dass zum Schluss ein verdienter, klarer 6:1 Sieg resultiert, was auch für sie heisst, dass sie sich bei der Siegerehrung Bronze umhängen lassen können. WOW, AUCH HIER HERZLICHE GRATULATION!!! – Die etwas durchzogene Saison (erst in der letzten Runde konnte man sich den Platz in der Finalrunde definitiv sichern) wurde bis zum Schluss nicht „aufgegeben“ und dafür mit Bonze belohnt. Cool und weiter so!!!

Für’s 2019 ist für das Teams das erste Etappenziel wieder klar: Einzug in die Final-4 schaffen und dann…..

Morges – Nippon Bern 5:2
Brugg – Uster 5:2
Nippon Bern – Uster 1:6
Morges – Brugg 3:4

djmedia:245

Bilder von Nathalie Tardy https://www.nathphotos.ch/ Herzlichen Dank

close

Kontaktieren Sie uns

Whatsapp
SOCIALICON